Pfeift Ihr Hörgerät ?

Pfeift Ihr Hörgerät bei bestimmten Kieferbewegungen (Kauen, offenes Lachen, Gähnen u.s.w.), so liegt das vermutlich an einer unzureichenden Abdichtung.

Der von außen auf das Hörgerätemikrofon treffende Schall wird durch die Elektronik verstärkt und über den Lautsprecher (Hörer) durch den Gehörgang auf das Trommelfell geleitet. Tritt dieser verstärkte Schall wieder aus dem Gehörgang aus, dann trifft er erneut auf das Mikrofon und wird abermals verstärkt. Dieser Vorgang schaukelt sich auf und wird Rückkopplung genannt – es pfeift.

Da sich mit der Zeit das Ohr und damit auch der Gehörgang verändern, kann es durchaus sein, daß das Hörgerät einfach nicht mehr paßt. In diesem Fall ist eine neue Otoplastik nötig um wieder ein perfektes Funktionieren des Hörgerätes zu ermöglichen.

Die meisten Hersteller haben zwar Ihre Elektronik so programmiert, daß ein Rückkopplungspfeifen weitestgehend ausgeschlossen wird; sollte Ihr Hörgerät dennoch pfeifen, suchen Sie bitte einen Hörgeräteakustiker auf. Der kann Ihnen bestimmt weiterhelfen.